Haarlem - Die schönsten Foto Spots

Haarlem - Die schönsten Foto Spots

Haarlem ist eine kleine Stadt bei Amsterdam. DOrt gibt es alles, was man von einer holländischen Stadt erwartet: Grachten, eine Windmühle, kleine Backsteinhäuser und ein altes Stadttor. Entdecke Haarlem mit unserem Stadtführer! Wenn du mehrere Tage in Amsterdam bist lohnt es sich auf jeden Fall einen kleinen Ausflug nach Haarlem zu unternehmen.


Haarlem Stadtrundgang - Die schönsten Foto Spots

Unten findest du eine Karte mit einem Stadtrundgang mit den wichtigsten Fotospots und einigen anderen interessanten Orten in Haarlem.

Unser Rundgang beginnt und endet an der Molen De Adriaan, einer Windmühle, die für mich typisch nach Holland aussieht. Die Windmühle kann auch von Innen besichtigt werden.

Von dort aus kann man entweder entlang des Binnen Spaarme-Kanals laufen oder den kürzeren Weg entlang der Bakenerssergracht zur Gravestenenbrug nehmen. Die Gravestenbrug ist eine schöne weiße Brücke, die der Magere Brug in Amsterdam recht ähnlich sieht.

gravestenbrug haarlem
Gravestenenbrug

Danach führt unser Rundgang weiter in Richtung Stadtzentrum. AUf dem Weg gibt es einige nette kleine Gassen zu erkunden. Es lohnt sich einen Stopp an der Warmoesstraat einzulegen. Von hier aus bietet sich ein perfekter Blick auf den Kirchturm mit den charmanten Häusern der kleinen Straße.

st bavokerk church haarlem
Kirche St. Bavokerk im Stadtzentrum

Von dort sind es nur wenige Meter bis zum Hauptplatz der Stadt, dem Großen Markt, ein schöner Platz mit dem Rathaus, der Kirche und einigen schönen Häusern. Auf dem Weg zum Botermarkt geht man durch die Haupteinkaufsstraßen von Haarlem. Der Botermarkt ist ein weiterer schöner Platz mit typisch Holländischen Häusern und Cafés. Dort und in ganz Haarlem kann man auch einige der vielen Hofjes sehen, kleine Innenhöfe, die viele Häuser in Haarlem haben.

Weitere Informationen und einen Rundgang zu den Hofjes gibt es hier.

botermarkt haarlem
Cafés und Restaurants am Botermarkt

Vom Botermarkt gehen wir zurück in Richtung Bahnhof entlang des Burgwal, einem süßen kleinen Kanal. Ein Stück weiter kommen wir am Amsterdamse Port vorbei, einem alten Stadttor, an dem die Straße nach Amsterdam beginnt. Von dort aus kann man entlang der Binnen Spaarme zurück zur Molen De Adriaan laufen.

amsterdamse port haarlem
Amsterdamse Port, altes Stadttor

Comments

comments powered by Disqus